«Neue Destinationen, ausgehend ab den PostAuto-Hubs Meiringen, Reichenbach, Interlaken und Gstaad sowie neue animierte Werbeformen und das Bespielen von Online-Kanälen sollen frischen Wind in die Kampagne bringen.»Ulla Schu, Marketing-Kommunikation Region Bern/Nordschweiz, PostAuto

Ausgangslage

Zur Vermarktung der Freizeitdestinationen im Berner Oberland unterstützten wir PostAuto bei der Kampagnenkonzeption und Durchführung. In Zusammenarbeit mit unseren Netzwerk-Partnern bei Inspiratio, entwickelten wir eine Kampagne mit verschiedenen On- und Offline-Massnahmen.

Idee

Neben der Entwicklung einer Microsite mit einer inspirierenden Kartenanwendung zu Ausflugtipps im Berner Oberland, erschufen wir virtuelle Erlebnisse rund um die Freizeitaktivitäten von PostAuto. Dank maatoo.io, der Schweizer Lösung für Marketing Automation, konnten die Kunden systematisch entwickelt und individuell angesprochen werden. Dazu lancierten wir einen attraktiven Wettbewerb, der durch aktivierende Social Media Massnahmen beworben wurde.

Umsetzung

Microsite, MarketingAutomation und Social Media Aktivitäten

Als zentraler Hub der Kampagne dient die Microsite Berner Oberland, die in Zusammenarbeit mit unseren Netzwerk-Partnern bei Inspiratio entwickelt wurde. Der packende Content rund um das Berner Oberland und die interaktive Landkarte mit abgebildeten Wanderrouten, bieten den Wanderlustigen eine digitale Inspirationsquelle für atemberaubende Wanderausflüge. Rund um die Erlebniswelt des Berner Oberlands wurde eine Kampagne konzipiert, deren Hauptattraktion ein Wettbewerb war. Umgesetzt wurde dieser mit dem Marketingautomationstool maatoo. In einer ersten Phase wurde mittels Wettbewerbsteilnahme Kundendaten gesammelt. In der zweiten Phase wurden die Wettbewerbsteilnehmer per E-Mail über Gewinne informiert und eine Interessenabfragung mittels E-Mail vorgenommen. In einer dritten Phase informierte PostAuto die Wettbewerbsteilnehmenden über interessenspezifische und individuelle Angebote. Mit erfrischenden Werbeanzeigen auf Facebook und Instagram wurden Nutzer auf die Kampagnenseite gelockt und die Wettbewerbsteilnahme gepusht. Dabei setzten wir auch auf ein engagiertes und kreatives Community Management, welches die Interaktion zwischen PostAuto und den Facebook Fans förderte.

Möchten Sie mehr erfahren?

Niklaus Moser stellt Ihnen das Projekt und unsere Vorgehensweise bei einem Kaffee gerne näher vor.